Was würde Apple tun?

Wie man von Apple lernen kann, in der digitalen Welt Geld zu verdienen.

Niemand profitiert von der digitalen Revolution mehr als Apple. Immer wieder gelingt es dem Konzern, mit kreativen Ideen und revolutionären Geräten neue Märkte zu erschließen und die Kunden zu begeistern. Dirk Beckmann erklärt, warum das vergleichsweise altmodische Geschäftsmodell von Apple der Umsonstkultur von Google und anderen Wettbewerbern weit überlegen ist. Und er verrät, wie Sie die Strategien von Apple gewinnbringend für Ihr eigenes Unternehmen umsetzen können.

Ob iPod, iPhone, iTunes oder App Store – die Produkte mit dem Apfel sind eine einzige Erfolgsstory. Was steckt dahinter? Was macht Apple zu dem innovativsten Unternehmen der heutigen Zeit? Das Geheimnis des Erfolgs: Apple tut das Gegenteil von dem, was üblich ist. Anders als seine Wettbewerber konzentriert sich der Konzern bei seinen Geräten und Programmen auf einige wenige Funktionen. Er verzichtet auf umfassende Marktanalysen und entwickelt seine Produkte selbst, anstatt sie vom Kunden mitentwickeln zu lassen. Und er verlangt – im Gegensatz zu Google und anderen Internetgiganten – einen Preis für seine Arbeit. Gleichzeitig nutzt die Firma aus Kalifornien das Internet für ausgeklügelte Vertriebs- und Werbestrategien. Kurz: Es verbindet traditionelle wirtschaftliche Denkweisen mit den neuen Möglichkeiten der digitalen Welt. Neuestes Ergebnis: die Entstehung der Appconomy. Dirk Beckmann zeigt, wie Sie von Apple lernen, eine geniale und überzeugende Idee zu entwickeln und sie erfolgreich am Markt durchzusetzen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie die immer beliebter werdenden Apps für ihr eigenes Geschäft nutzen. Ein Buch für alle, die ihre Arbeit nicht mehr kostenlos ins Netz stellen, sondern gutes Geld mit guten Produkten verdienen wollen.

Jetzt bei Amazon kaufen:
Was würde Apple tun?: Wie man von Apple lernen kann, in der digitalen Welt Geld zu verdienen

oder im Buchladen um die Ecke

oder als eBook.

Broschiert: 208 Seiten
Verlag: Econ (2. März 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3430201152
ISBN-13: 978-3430201155